December 5, 2021
Einrichten einer eigenen Heimkino-Projektionsleinwand

Einrichten einer eigenen Heimkino-Projektionsleinwand

Wenn Sie Ihre eigene Heimkino-Projektorleinwand einrichten und installieren möchten, hilft Ihnen der folgende Leitfaden weiter. Sie müssen nicht unbedingt viel Geld für einen großen Fernsehbildschirm ausgeben, sondern können mit einem Projektor und ein wenig Farbe etwas genauso Schönes, wenn nicht sogar noch Schöneres schaffen.

Erstellen einer eigenen Heimkino-Projektionsleinwand

Die Schritte zur Herstellung einer Heimkino-Projektorleinwand sind sehr einfach, wenn Sie sich die Zeit nehmen. Der Hauptgrund für die Schwierigkeiten beim Bau einer Heimkino-Projektionswand sind Zeit und Geduld. Sie müssen jeden Schritt richtig ausführen und die richtige Zeitspanne abwarten.

Das ist das Wichtigste, und man muss kein Meister oder Künstler sein, um eine eigene Heimkino-Projektorleinwand herzustellen. Als Erstes brauchen Sie einen Platz für die Leinwand. Ich empfehle, eine möglichst flache Wand mit möglichst viel freier Fläche zu verwenden.

Am besten ist es, wenn Sie die Wand von Grund auf neu gestalten. Dazu können Sie entweder eine bestehende Wand abreißen oder eine neue aufbauen. Achten Sie darauf, dass in der Mitte, wo die Heimkino-Projektorleinwand stehen soll, nur ein einziges Stück Trockenbauwand steht.

Möglicherweise müssen Sie dafür ein großes Stück auftreiben, aber wenn Sie sich umsehen, sollten Sie eines finden. Die größte Größe, in der die Trockenbauplatten erhältlich sind, ist 4 Fuß mal 10 Fuß. Ich staple gerne zwei davon übereinander, so dass es nur einen einzigen Anschein gibt.

Sobald die Platte angebracht ist, müssen Sie sie sorgfältig mit Klebeband abkleben und mit Schlamm bestreichen. Verwenden Sie lange Striche in eine Richtung, um den Schlamm zu glätten und eine schöne, flache Oberfläche zu erzielen.

Verwenden Sie Schleifpapier mittlerer Körnung, um die Seite abzufeilen, bis sie vollständig mit der Wand verschmilzt. Vergewissern Sie sich auch, dass alle Schrauben, die Sie verwenden, vollständig in der Platte versenkt sind, und überziehen Sie sie dann mit einer gleichmäßigen Schicht Schlamm. Warten Sie, bis der Schlamm vollständig getrocknet ist, und schleifen Sie ihn dann ab.

Jetzt sollten Sie eine schöne Palette für Ihren Bildschirm haben. Ich würde herausfinden, was der beste Abstand und die beste Größe für Ihren Projektor ist, und dann die optimale Größe der Leinwand auf dem Brett ausmessen. Der nächste Schritt bei der Herstellung einer eigenen Heimkino-Projektorleinwand besteht darin, sie zu bemalen. Ich verwende dafür gerne die Farbe Silverscreen von Behr.

Führen Sie einen sehr leichten Anstrich mit senkrecht verlaufenden Pinselstrichen aus. Warten Sie, bis sie vollständig getrocknet ist, und streichen Sie dann eine zweite Schicht mit horizontalen Pinselstrichen. Warten Sie auch hier, bis sie vollständig getrocknet ist.

Tragen Sie eine dünne Schicht Silverscreen gemischt mit Flat White im Verhältnis 1:1 vertikal auf. Warten Sie, bis das getrocknet ist, und tragen Sie dann die gleiche Schicht horizontal auf. Sobald das getrocknet ist, sollten Sie Ihre Heimkino-Projektorleinwand einsatzbereit haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *